Webcam - Erste Hilfe Topic  

Page 1 / 2
  RSS
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member

Hi Leute, leider habe ich mit Suchfunktion nicht viel gefunden, jetzt mache ich ein eigenes Topic auf.

Im Grunde soll es um das konfigurieren von Webcams und Raspberry Cams gehen, wenn man OktoPrint betreibt.

Es gibt zwei umfangreiche Anleitungen, leider komme ich mit denen auch nicht eigenständig weiter.

1) https://www.raspberrypi.org/documentation/usage/webcams/

2) https://community.octoprint.org/t/usb-webcams-known-to-work-with-mjpg-streamer/21149

Also mein aktuelles Problem, die Cam stellt das Bild nur rauschend in monocrome dar.

Bei mir fängt es schon lustig an, im Prinzip funktioniert meine Webcam, allerdings nur wenn ich sie durch ab  - und anstecken neu initialisiere.
Jetzt wollte ich über den Terminal und fswebcam die Kamera testen, aber da dürfte ein anderer Prozess die Kamera okkupieren.

[email protected]:~ $ fswebcam test1.jpg
--- Opening /dev/video0...
Trying source module v4l2...
/dev/video0 opened.
No input was specified, using the first.
Error selecting input 0
VIDIOC_S_INPUT: Device or resource busy

Üblicherweise sollte ien Programm namens motion da reinfunken, tut es bei mir aber nicht, weil es nicht installiert ist. Auch wenn ich im Octoprint die Cam deaktiviere, ist der Prozess immer noch aktiv und ich find nicht raus welcher es ist.

Also, ich stecke schon fest, bevor es überhaupt los geht. : )

This topic was modified 1 month ago by Tom the Tomstar
Posted : 07/05/2021 9:49 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Posted by: @tom-the-tomstar

Hi Leute, leider habe ich mit Suchfunktion nicht viel gefunden, jetzt mache ich ein eigenes Topic auf.

Im Grunde soll es um das konfigurieren von Webcams und Raspberry Cams gehen, wenn man OktoPrint betreibt.

Es gibt zwei umfangreiche Anleitungen, leider komme ich mit denen auch nicht eigenständig weiter.

1) https://www.raspberrypi.org/documentation/usage/webcams/

2) https://community.octoprint.org/t/usb-webcams-known-to-work-with-mjpg-streamer/21149

Also mein aktuelles Problem, die Cam stellt das Bild nur rauschend in monocrome dar.

Bei mir fängt es schon lustig an, im Prinzip funktioniert meine Webcam, allerdings nur wenn ich sie durch ab  - und anstecken neu initialisiere.
Jetzt wollte ich über den Terminal und fswebcam die Kamera testen, aber da dürfte ein anderer Prozess die Kamera okkupieren.

[email protected]:~ $ fswebcam test1.jpg
--- Opening /dev/video0...
Trying source module v4l2...
/dev/video0 opened.
No input was specified, using the first.
Error selecting input 0
VIDIOC_S_INPUT: Device or resource busy

Üblicherweise sollte ien Programm namens motion da reinfunken, tut es bei mir aber nicht, weil es nicht installiert ist. Auch wenn ich im Octoprint die Cam deaktiviere, ist der Prozess immer noch aktiv und ich find nicht raus welcher es ist.

Also, ich stecke schon fest, bevor es überhaupt los geht. : )

Hallo Thomas,

eine alternative Lösung wäre die USB Device (Webcam) per sript zu reseten (ohne aus/einstecken). Falls dies für Dich eine annehmbare Zwischenlösung wäre, könnte ich kurz auflisten wie der Prozess abläuft.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/05/2021 11:58 am
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member

@karl-herbert

Ja das wäre voll super, so komme ich auch mal in den Genuss eines Scripts. : )
Mir ist ja egal wie das am Ende das Tages gelöst ist, nur mag ich nicht immer physikalisch intervenieren.

Posted : 07/05/2021 12:06 pm
Holger
(@holger-2)
Honorable Member

Hallo Tom,

soweit ich weis, betreibst Du eine Logitech C270 mit Octopi/Octoprint am Raspi 3B+.
Mit der Cam haben anscheinend auch andere User hin und wieder Probleme.
Welche Version von Octopi/Octoprint verwendest Du aktuell? Bei mir ist es Octopi 0.17.0 und Octoprint 1.3.12, damit läuft meine C920.
Einige Einstellungen für die CAM findest Du in der Datei (win) octopi.txt oder  /boot/octopi.txt (linux). Zum Editieren unter Windows nur einen geeigneten Editor verwenden z.B. Notepad++, damit das UNIX Dateiformat erhalten bleibt (Zeilenende).
Vermutlich wirst Du etwas probieren und suchen müssen, bis die CAM korrekt läuft.

Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Grüße, Holger 🙂 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 07/05/2021 12:19 pm
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member

@holger

Ja, da hab ich schon viel durchgeackert, stehe dann aber wieder bei so Problemen an wie schon beschrieben, dass ich die Cam nicht manuell ansteuern kann, weil irgend ein anderer Prozess zugreift. : ( Deshalb komme ich gerade mit div. Settings über die octopi.txt nicht weiter, weil ich mir ja die resultater der Änderung nicht als jpg ansehen kann.

OctoPrint ist die aktuelle Version 0.18.0, running on Raspberry Pi 3 Model B Plus Rev 1.3 (Version 1.6.0 Webinterface)

Also was ich schon begriffen habe, OctoPrint schleift das Videosignal nur durch, es hat keine eigenen Trieber und nimmt das her, was der Raspi liefer. Und das kann ja generell nicht so verkehrt sein, denn wenn ich über SD boote passt das Bild von Anfang an perfekt, wenn ich über SD/USB (hybrid) boote, dann passt die Cam wenn ich sie erst nach dem booten direkt anstecke.

 

 

This post was modified 1 month ago by Tom the Tomstar
Posted : 07/05/2021 12:49 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member

Sorry für meine unqualifizierte Frage:

Wieso betreibt ihr am Pi vor allem USB-WebCams? Ich verwende entweder originale von Raspberry Pi oder Nachbauten die ich z.B. bei Reichelt für wirklich wenig Geld order und die laufen alle ohne Probleme auf Anhieb.

Meine Frage soll aber nicht heißen, dass die Diskussion überflüssig ist. Ich finde es immer schlau zu verstehen wie ein System funktioniert und woran es bei einem Problem krankt. Ich werde das Thema hier jedenfalls genau verfolgen. Hatte ich auch schon im Booten-Thread.

Aber wieso WebCam am USB würde ich gerne verstehen - ein Grund habe ich beim Karl heraus gelesen, der betreibt eine ganze Armada am Pi - und RaspiCam geht i.a.R. nur 1 Stk. pro Pi.

lg, Clemens

Posted : 07/05/2021 1:03 pm
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member

@clemens-m

Weil sie da war : )

Sie schon praktisch im Gehäuse verbaut ist.

Weil ich sie optional auch noch am PC nutzen könnte.

Weil ich keine Octo Pi Cam besitze.

 

Posted : 07/05/2021 1:09 pm
Holger
(@holger-2)
Honorable Member

@tom-the-tomstar

Hmm, der Unterschied zwischen den beiden Bootmethoden besteht in einen zus. USB-Stick auf einem USB-Port, parallel zur USB-CAM. Betreibst Du den Drucker auch per USB oder am GPIO Anschluss?
Es wird auch berichtet, dass Leute Erfolg hatten, wenn Sie in der raspi-config die Raspi-Camera abgeschaltet haben.

OctoPrint ist die aktuelle Version 0.18.0, running on Raspberry Pi 3 Model B Plus Rev 1.3 (Version 1.6.0 Webinterface)

0.18.0 ist die Vers.# von Octopi. Octoprint ist derzeit 1.6.0, ab Vers.# 1.4.x hat sich manches geändert, u. a. wegen Python V3.

Du könntest auch einen thread im Octoprint-Forum starten, evtl. kann da jmd. helfen. Das Problem scheint jedenfalls nicht ganz neu zu sein, ich konnte aber auch keine Lösung dazu dort finden, die threads sind im Grunde iwo abgebrochen, leider.

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 07/05/2021 1:14 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member

@Tom the Tomstar:

Danke - das sind absolut valide Gründe!

lg, Clemens

This post was modified 1 month ago by Clemens M.
Posted : 07/05/2021 1:15 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@tom-the-tomstar

Versuch mal temporär Folgendes:

Diese (usbreset) kompilierte C-Datei  ins Home Verzeichnis /home/pi/ kopieren

die Datei ausführbar machen mit:

sudo chmod +x usbreset

USB Devices auflisten mit:

lsusb

Du solltest eine ähnliche Anzeige erhalten

Da suchst Du nach der Bus und Device Nr. Deiner Kamera und tippst folgendes ein (ich nehme als Beispiel meine ARC Kamera an erster Stelle):

sudo ~/usbreset /dev/bus/usb/001/006      (Bus und Device natürlich Deiner Kamera)

Das sollte dann so aussehen:

USB Device resettet.

Bin gespannt auf Deine Rückmeldung!

Schöne Grüße,

Karl

 

 
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/05/2021 1:21 pm
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member

@holger-2

Ich mag jetzt nicht faul wirken, aber das ist mit unter auch ein Grund warum ich mich oft in den Themen verliere oder frustriet werde. Überall Fragmente, viele Leute schreiben am Ende "juhu es läuft" und das wars : )

Ja, der Printer hängt ebenso über USB am OctoPi.

in der raspi-config hab ich die "interne" camera deaktiviert, ich denke aber das war sie vorher auch. Es wird ja gefragt, ob ich sie aktivieren will.

Reset..... und SW-Pixel wie gehabt.

Posted : 07/05/2021 1:25 pm
Tom the Tomstar
(@tom-the-tomstar)
Reputable Member

@karl-herbert

DANKE ! Ich seh mir das gleich an, bekomme aber gerade andere Arbeit rein, kann sein dass ich das erst später oder morgen schaffe.

Posted : 07/05/2021 1:27 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@tom-the-tomstar

Ich habe die PiCAM als primäres Gerät am Mini und MK3 installiert. Da ich eine Menge USB-CAM's verschiedener Hersteller (keine Logitech) herumliegen habe, werden diese auch zur Überwachung des Ladevorganges bzw. der Filamentrollen auf den Ladestationen und zur Detaildarstellung verwendet. Bislang habe ich noch mit keiner USB-CAM Probleme gehabt, weder mit den älteren, noch den neueren Linux Systemen (Raspian, Stretch, Buster....). Betrieben wird alles mit dem experimentellen mjpg-streamer. Da nicht immer alle CAM's im Einsatz sein müssen, habe ich diese switchbar gemacht (config.yaml).

Zur Deiner Logitech kann ich nicht viel sagen, aber soviel ich weiß, wird die sehr oft als DruckerCAM verwendet und sollte eigentlich kompatibel sein.

Das wird ja noch spannend - auf jeden Fall dran bleiben!

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/05/2021 1:39 pm
Holger
(@holger-2)
Honorable Member

@tom-the-tomstar

Ich habe da noch eine kleine Idee, damit Du noch was zu Testen hast 😊 

Beim 3B+ wurde auch eine gemeinsame Strombegrenzung von 600mA für die USB-Ports integriert, diese lässt sich auf 1200mA erweitern.
Letztlich kann auch die C270 einen "Schuss" haben, evtl. kannst Du einfach eine andere Cam probieren.

Bin gespannt wie Deine Lösung aussieht.

Holger 🙂 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 07/05/2021 1:46 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@clemens-m

Servus Clemens,

man kann, falls man einen Grund darin sieht, auch mehrere PiCAM's an einem Pi betreiben -> https://www.arducam.com/multi-camera-adapter-module-raspberry-pi/

Da aber mein Hybrid-System mit der aktuellen Hard- und Software sehr stabil läuft, werde ich daran nichts ändern und so einfrieren wie es ist. Das wird dann eher ein Thema für ein neues Projekt.

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/05/2021 1:52 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member

@karl-herbert

Genau das Modul kannte ich noch nicht (für bis zu 4 Stk.) - ich kenne nur 1 Board für 2 Cams für so Stereometrie (3-dimensionales Sehen).

Jedenfalls ein spannendes Problem, dass der Hr. Kollege da hat.

Und am Rande: Ich bin ganz begeistert von PiHole - echt beeindruckend, was das an Trafic fern hält.

lg, Clemens

Posted : 07/05/2021 1:57 pm
Kai
 Kai
(@kai-2)
Noble Member

@clemens-m

PiHole ist echt ein mächtiges Schwert was den Traffic angeht.
Kann aber auch eine fiese Herausforderung werden bei verschachtelten Websites etc..
Besonders die Pflege der Ausnahmen zu Black-/Whitelist kann aufwändig werden.
Aber das kommt drauf an wie detailliert man das betreiben möchte.

Gruß Kai

nec aspera terrent...
Posted : 07/05/2021 3:06 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member

@kai-2

Bin ja gerade erst im Testlauf - kann es ja jederzeit umgehen, aber alles wonach ich üblicherweise surfe bzw. mache funktioniert auf Anhieb, ich lass das jetzt mal weiter in Betrieb - ich hab fast 30% geblockte Anfragen - ist dem Traffic meiner 3 Kids geschuldet.

Aktuell bin ich begeistert!

lg, Clemens

Posted : 07/05/2021 3:35 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member

@clemens-m

Pihole habe ich nicht im Einsatz - Ich achte nur wie ein Adlerauge darauf, dass meine beiden Hauskatzen nicht an den Drucker kommen 🙂 

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 07/05/2021 3:58 pm
cwbullet
(@cwbullet)
Illustrious Member

@karl-herbert

Hmm, cat toy?  

--------------------
Chuck H
3D Printer Review Blog...
Posted : 07/05/2021 4:02 pm
Page 1 / 2
Share:

Please Login or Register