Gewindebuchse mit Bund mit Sechskant (Schlüsselweite) als Normteil?
 

Gewindebuchse mit Bund mit Sechskant (Schlüsselweite) als Normteil?  

  RSS
Clemens M.
(@clemens-m)
Reputable Member

Bin auf der Suche nach am besten einem Normteil - vorzugsweise in Edelstahl (brauche möglichst schlechte Wärmeleitung) - hab mal ein Bild gemalt (Bemaßung ist nicht vollständig). Kennt wer so was und hätte dann einen Namen bzw. Quelle für mich.

Könnte etwa so aussehen:

Eine Gewindebuchse (Innengewinde M3 oder M4) mit einem Bund, den man mit einem Sechskantschlüssel oder Zangenschlüssel fassen kann. Der Durchmesser des Bundes soll schon deutlich ausgeprägt sein - bei einem M3 würde ich so 10 bis 12 mm gut brauchen können.

Danke und lg, Clemens

This topic was modified 2 months ago 2 times by Clemens M.
Posted : 30/09/2020 11:53 pm
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@clemens-m

 

Für welchen Einsatzzweck benötigst Du das Teil denn? Als Muffe, oder eher um bewegliche Wangen zu verbinden?

Schlauchanschlußadapter ist eine Sache die mir dazu direkt einfällt, aber die sind im Normalfall auch mit Außengewinden. Zudem oft in Zoll.

Ist das Teil nur als Einsatz gedacht werfe ich mal das Stichwort Rampa-Muffe in den Raum.

Und wenn garnichts passt, dann einfach eine Gewindebuchse mit Bund, und die Seite abfeilen/ abschleifen.

Alternativ könnte sowas auch passen. Schau mal auf Seite 14.

Gruß Kai

Posted : 01/10/2020 1:26 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Reputable Member

@kai-r3

Ich hab einen MK 2.5S - da ist das Heizbett mit 6 Schraubpunkten am Y-Träger verbunden - beim MK3 sind es 9 Schraubpunkte geworden - somit sollte das Heizbett beim MK3 deutlich "ebener" sein als beim MK2.5S. Ich möchte meinem MK2.5S beim Heizbett ein Federn-MOD machen (probieren tue ich das als erstes auf meinem selbst gebauten Clone) - dazu verklebe ich mit einem Hochtemperaturharz metrische Schrauben mit großem Kopf auf die Unterseite des Heizbettes. In M3 oder M4 sind diese Schrauben aber nur in sehr kurzen Längen erhältlich. Somit bräuchte ich so eine skizzierte Gewindebuchse mit Innengewinde und Schlüsselweite, dass ich das justieren des Heizbettes von der Unterseite vornehmen kann - ja ich weiß - "SCHÖN IS ANDERS". Aber das wäre nur mit Arbeit und kaum finanziellem Aufwand möglich. Das Teil von Dir "Einpressgewindebuchsen" hab ich auch gefunden, dass hat aber leider so eine geringe Höhe auf der Schlüsselweite, wo ich mit Werkzeug hingreifen kann. Noch was - dann wird es klarer: Am Clone verwende ich ein altes PRUSA MK42 12V Heizbett - das ist mir über geblieben - das ist noch nicht mit einer separaten Druckplatte ausgestattet. Somit kann ich nur von unten justieren. Beim MK2.5S sieht das anders aus, da habe ich eine magnetische Druckplatte, aufgrund der aufgeklebten Schrauben von unten ist es aber ebenfalls nur von unten möglich zu justieren.

Danke und lg, Clemens 

This post was modified 2 months ago by Clemens M.
Posted : 01/10/2020 1:52 pm
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@clemens-m

OK, ich verstehe. Aber dann nimm doch etwas mit Innensechkant. Dann musst Du nur mit einem Inbusschlüssel unters Bett.

Sowasz.B. sollte funktionieren, zumal Du ja eh mit zu kurzen Schrauben kämpfst.

Alternativ kannst Du die auch anstatt der Schrauben kleben und quasi anders herum arbeiten. Dann kannst Du dir den Schraubenkopf aussuchen.

This post was modified 2 months ago 2 times by Kai
Posted : 01/10/2020 2:06 pm
Kai
(@kai-2)
Noble Member

Oder diese.

Posted : 01/10/2020 2:08 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Reputable Member

Die wäre eigentlich gut (Hexaton Hülsenmutter) - nur ich bräuchte M3 oder max. M4 - aber Innensechskant könnte definitiv Schlauer sein, wegen Kugelkopfoption beim Inbus. Gegen die Flächenpressung könnte ich mit einer größeren Beilagscheibe arbeiten.

Vielen Dank - manchmal ist man einfach zu verbohrt!

lg, Clemens

Posted : 01/10/2020 2:15 pm
Kai
(@kai-2)
Noble Member

@clemens-m

Gerne, genau für sowas ist das Forum hier ja auch da.

Halt uns doch mal auf dem laufenden was Du schlußendlich umsetzt davon.

Und mach Bilder davon, alle hier lieben Bilder von Modifikationen. 😉 

Posted : 01/10/2020 11:22 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Famed Member

@clemens-m

Vielleicht wäre das passend für Dein Vorhaben: https://www.pegnitz-schrauben.de/100-Stueck-Anschweissmuttern-Form-C-ohne-Schweisspunkte-A2-M3-d17-h5

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 05/10/2020 9:23 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Reputable Member

@karl-herbert

Die sind jedenfalls eine Überlegung Wert - vielen Dank, die kommen gleich einmal auf meine Evidenzliste!

lg, Clemens

Posted : 05/10/2020 10:48 pm
Share:

Please Login or Register