Extruder stopt nach dem Befehl g1 e-X F3600 !?  

  RSS
bowie1304
(@bowie1304)
New Member

Hallo,

Leider kannich den Prusaslicer nicht mehr verwenden seit ich den Titan Aero verwende.

folgender Gcode wird erzeugt:

; generated by PrusaSlicer 2.2.0+ on 2020-12-20 at 09:33:30 UTC

;

; external perimeters extrusion width = 0.45mm
; perimeters extrusion width = 0.45mm
; infill extrusion width = 0.45mm
; solid infill extrusion width = 0.45mm
; top infill extrusion width = 0.40mm
; first layer extrusion width = 0.42mm

M201 X500 Y500 Z100 E5000 ; sets maximum accelerations, mm/sec^2
M203 X500 Y500 Z10 E60 ; sets maximum feedrates, mm/sec
M204 P500 R1000 T500 ; sets acceleration (P, T) and retract acceleration (R), mm/sec^2
M205 X8.00 Y8.00 Z0.40 E5.00 ; sets the jerk limits, mm/sec
M205 S0 T0 ; sets the minimum extruding and travel feed rate, mm/sec
M107
G90 ; use absolute coordinates
M83 ; extruder relative mode
M104 S215 ; set extruder temp
M140 S60 ; set bed temp
M190 S60 ; wait for bed temp
M109 S215 ; wait for extruder temp
G28 ; home all
G1 Z2 F240
G1 X2 Y10 F3000
G1 Z0.28 F240
G92 E0.0
G1 Y190 E15.0 F1500.0 ; intro line
G1 X2.3 F5000
G1 Y10 E30 F1200.0 ; intro line
G92 E0.0
M420 S1
G21 ; set units to millimeters
G90 ; use absolute coordinates
M82 ; use absolute distances for extrusion
G92 E0
; Filament gcode
;BEFORE_LAYER_CHANGE
;0.2

G1 Z0.200 F9000.000
;AFTER_LAYER_CHANGE
;0.2
G1 E-5.00000 F3600.00000
G92 E0
G1 X97.085 Y98.856 F9000.000
G1 E5.00000 F2400.00000
G1 F1200.000

 

der Rot markierte Befehl stopt alle im folgenden kommenden Extrusions befehle. Ersetze ich mit einem Editor alle E-x F3600 gegen E-x F2400 funktionniert der Druck wieder über den Gesamten Gcode.

In den Grundeinstellungen finde ich keinen entsprechenden Wert. Mir scheint es als ob der Wert durch Prusa selbst gesetz wird.

Im Cura Gcode steht anstelle der 3600 der Wert 1500.

Kann mir hier jemand helfen diesen Wert 3600 so zu korrogieren das ich wieder mit Prusa drucken kann.

Gruß

Willi

Posted : 20/12/2020 9:50 am
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
Posted by: @bowie1304

Hallo,

Leider kannich den Prusaslicer nicht mehr verwenden seit ich den Titan Aero verwende.

folgender Gcode wird erzeugt:

; generated by PrusaSlicer 2.2.0+ on 2020-12-20 at 09:33:30 UTC

;

; external perimeters extrusion width = 0.45mm
; perimeters extrusion width = 0.45mm
; infill extrusion width = 0.45mm
; solid infill extrusion width = 0.45mm
; top infill extrusion width = 0.40mm
; first layer extrusion width = 0.42mm

M201 X500 Y500 Z100 E5000 ; sets maximum accelerations, mm/sec^2
M203 X500 Y500 Z10 E60 ; sets maximum feedrates, mm/sec
M204 P500 R1000 T500 ; sets acceleration (P, T) and retract acceleration (R), mm/sec^2
M205 X8.00 Y8.00 Z0.40 E5.00 ; sets the jerk limits, mm/sec
M205 S0 T0 ; sets the minimum extruding and travel feed rate, mm/sec
M107
G90 ; use absolute coordinates
M83 ; extruder relative mode
M104 S215 ; set extruder temp
M140 S60 ; set bed temp
M190 S60 ; wait for bed temp
M109 S215 ; wait for extruder temp
G28 ; home all
G1 Z2 F240
G1 X2 Y10 F3000
G1 Z0.28 F240
G92 E0.0
G1 Y190 E15.0 F1500.0 ; intro line
G1 X2.3 F5000
G1 Y10 E30 F1200.0 ; intro line
G92 E0.0
M420 S1
G21 ; set units to millimeters
G90 ; use absolute coordinates
M82 ; use absolute distances for extrusion
G92 E0
; Filament gcode
;BEFORE_LAYER_CHANGE
;0.2

G1 Z0.200 F9000.000
;AFTER_LAYER_CHANGE
;0.2
G1 E-5.00000 F3600.00000
G92 E0
G1 X97.085 Y98.856 F9000.000
G1 E5.00000 F2400.00000
G1 F1200.000

 

der Rot markierte Befehl stopt alle im folgenden kommenden Extrusions befehle. Ersetze ich mit einem Editor alle E-x F3600 gegen E-x F2400 funktionniert der Druck wieder über den Gesamten Gcode.

In den Grundeinstellungen finde ich keinen entsprechenden Wert. Mir scheint es als ob der Wert durch Prusa selbst gesetz wird.

Im Cura Gcode steht anstelle der 3600 der Wert 1500.

Kann mir hier jemand helfen diesen Wert 3600 so zu korrogieren das ich wieder mit Prusa drucken kann.

Gruß

Willi

Würdest Du mal die PS Konfiguration bzw. das bundle exportieren und gezippt hier zur Verfügung stellen?

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 20/12/2020 3:33 pm
Ineal
(@ineal)
Trusted Member

was steht bei "DEM DRUCKER" für den du den gcode erzeugst  im benutzerdefinierten gcode drinn ? (expert modus)
da sind 9 Felder von start gcode, endgcode vor und nach layer, farbwechsel etc... ist da was passendes dabei

alternativ im abschnitt Maschinengrenzen... vielleicht mal mit systemvoreinstellungen anderer Drucker vergleichen

Posted : 29/12/2020 1:10 am
Share:

Please Login or Register