Druckauftrag teilweise abbrechen?  

  RSS
darth_joghurt
(@darth_joghurt)
Trusted Member

Hi Leute,

ich bekomme mittlerweile dank "Bed level correction" echt perfekte Drucke mit meinem Mk3 hin. Manchmal passiert es leider trotzdem, dass sich ein Objekt von der Platte löst. Das passiert eigentlich nur, wenn ich die ganze Druckfläche für viele kleine Teile nutze und keinen Brim verwende. 

Was mich eigentlich ärgert ist, dass ich in diesem Fall den kompletten Druckauftrag abbrechen muss, auch wenn sich beispielsweise nur eines von 50 Objekten gelöst hat.

Wäre es nicht toll hier eine Möglichkeit zu haben während dem Druck (oder auch bei pausiertem Druckauftrag) das jeweilige Teil aus dem Drucker zu nehmen und den Druckauftrag nur für dies Objekt abzubrechen?

Bei mir ist es oft so, dass der restliche Druck perfekt weiterlaufen würde, aber ab dem Moment wenn der nächste Layer auf das fehlende Objekt kommt beginnt selbstverständlich die Katastrophe.

Man müsste bestimmt die Firmware anpassen und eventuell auch den gcode im Vorfeld schon auf ein eventuelles Eingreifen "vorbereiten". Das sind Dinge mit denen ich mich absolut nicht auskenne, trotzdem wollte ich euch meine (Schnapps)Idee nicht vorenthalten 😉

Steph

Posted : 28/12/2020 3:15 pm
Holger
(@holger-3)
Honorable Member

@darth_joghurt

Hallo Steph,

Deine Idee ist beim Repetier-Server seit einiger Zeit Realität. Verwendet habe ich diese Funktion bisher aber noch nicht, kann also nichts weiter dazu schreiben. Infos auch hier:

https://technikmensch.de/repetier-server-3d-drucker-per-weboberflaeche-steuern/

Gruß, Holger 🙂 

 

2x Personal MK3IR-BMG09 (Full) BEAR + MMU2S mod., ......
Posted : 28/12/2020 3:56 pm
darth_joghurt
(@darth_joghurt)
Trusted Member

Hi Holger,

von RepetierServer habe ich schon einmal gehört, vermutlich werde ich aber aus Faulheit doch bei Octoprint bleiben. Möglicherweise finde ich ja ein Plugin, welches die Funktion bereitstellt.

 

Gruß 

Steph

Posted : 28/12/2020 4:21 pm
darth_joghurt
(@darth_joghurt)
Trusted Member

Da bin ich schneller fündig geworden als gedacht. Werde ich die Tage gleich mal testen:

 

https://plugins.octoprint.org/plugins/cancelobject/

 

Posted : 28/12/2020 4:30 pm
Lichtjaeger
(@lichtjaeger)
Noble Member
Posted by: @darth_joghurt

Da bin ich schneller fündig geworden als gedacht. Werde ich die Tage gleich mal testen:

 

https://plugins.octoprint.org/plugins/cancelobject/

 

Denk daran im PrusaSlicer bei den "Output options" "Label objects" auf true zu setzten. Sonst geht das nicht.

Posted : 28/12/2020 5:26 pm
darth_joghurt
(@darth_joghurt)
Trusted Member

@lichtjaeger

Vielen Dank für die wichtige info, da wäre ich vermutlich nicht so schnell drauf gekommen.

Posted : 28/12/2020 8:20 pm
Ineal
(@ineal)
Trusted Member

einfach gesagt sowas geht nur wenn man über Software druckt und nicht via SD-Karte/USB-Stick.

aber mal ehrlich wenn ich lauter so futzel an kleinteile habe würde ich diese mit 2-3 linien in 2 layern aneinander verbinden, also so wie man es aus dem bauteilesatz  kennt ggf. auch an ecken über das objekt hinaus die linie führt. sicherlich man muss den scharfen seitenschneider oder Cuttermesser ansetzen aber man hat 100% erfolgschance wenn man mal nicht ordentlich geputzt hat und muss nicht den Druck überwachen.

Posted : 29/12/2020 12:57 am
Share:

Please Login or Register