2 Prusa Drucker (MK2S, MINI) durch die schweren Unwetter in Wien vor 2,5 Wochen im Wasser gestanden
 
Notifications
Clear all

[Solved] 2 Prusa Drucker (MK2S, MINI) durch die schweren Unwetter in Wien vor 2,5 Wochen im Wasser gestanden  

  RSS
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
2 Prusa Drucker (MK2S, MINI) durch die schweren Unwetter in Wien vor 2,5 Wochen im Wasser gestanden

Hallo alle,

kurze Frage - vor 2 1/2 Wochen waren ja die schweren Unwetter in Wien, wo es leider auch massiv über den Lichtschacht von außen in meine Werkstatt Wassereinbruch gegeben hat. Eine Überflutung des Kellers konnte ich verhindern, aber leider standen beide Drucker unmittelbar unter dem Lichtschacht und haben so Spritzwasser / was weiß ich für Wasser abbekommen. 

Ich habe alles so weit wie möglich trocken gelegt und bin dann am nächsten Tag in Urlaub gefahren. Heute bin ich retour gekommen und jetzt ist die Frage - wie stellt man fest was geht / defekt ist?

Trocken ist jetzt einmal sicher alles - es war sehr sauberes Wasser (Süßwasser) - einfach ans elektrische Netz anhängen und schauen was passiert?

Wer sinnvolles zu berichten hat - ich wäre Euch für Tips dankbar, wenn möglich würde ich gerne ohne Versicherung über die Runden kommen.

(Mein zerlegter Eigenbau Drucker ist nicht betroffen, geht aber auch nicht weil zerlegt)

Danke Euch, lg, Clemens

Best Answer by karl-herbert:

Posted by: @clemens-m

Hallo alle,

kurze Frage - vor 2 1/2 Wochen waren ja die schweren Unwetter in Wien, wo es leider auch massiv über den Lichtschacht von außen in meine Werkstatt Wassereinbruch gegeben hat. Eine Überflutung des Kellers konnte ich verhindern, aber leider standen beide Drucker unmittelbar unter dem Lichtschacht und haben so Spritzwasser / was weiß ich für Wasser abbekommen. 

Ich habe alles so weit wie möglich trocken gelegt und bin dann am nächsten Tag in Urlaub gefahren. Heute bin ich retour gekommen und jetzt ist die Frage - wie stellt man fest was geht / defekt ist?

Trocken ist jetzt einmal sicher alles - es war sehr sauberes Wasser (Süßwasser) - einfach ans elektrische Netz anhängen und schauen was passiert?

Wer sinnvolles zu berichten hat - ich wäre Euch für Tips dankbar, wenn möglich würde ich gerne ohne Versicherung über die Runden kommen.

(Mein zerlegter Eigenbau Drucker ist nicht betroffen, geht aber auch nicht weil zerlegt)

Danke Euch, lg, Clemens

Servus Clemens,

das sind natürlich nicht die erfreulichsten Meldungen! Ich hoffe, ausser den Druckern, hast Du nicht weitere Schäden zu verzeichnen und Du konntest den Urlaub geniessen!

Das einzige Teil am Drucker, wo ich vorerst Vorsicht bei der Inbetriebnahme walten lassen würde, ist das Netzteil. Wenn die anderen Boards (LCD, Einsy, Buddy, evtl. MMU2) trocken sind, kann da nichts weiter passieren. Evtl. mal die Linearlager überprüfen und gegebenenfalls reinigen und nachschmieren. Um das MK3 Netzteil zu testen, würde ich dieses vom Drucker trennen, da es evtl. Schäden an den anderen Komponenten verursachen könnte. Das Mini Netzteil sollte da weniger empfindlich sein, würde ich aber auch vom Drucker trennen und die Spannung überprüfen.

Viel Glück und gutes Gelingen!

Schöne Grüße,

Karl

Posted : 03/08/2021 4:51 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: 2 Prusa Drucker (MK2S, MINI) durch die schweren Unwetter in Wien vor 2,5 Wochen im Wasser gestanden
Posted by: @clemens-m

Hallo alle,

kurze Frage - vor 2 1/2 Wochen waren ja die schweren Unwetter in Wien, wo es leider auch massiv über den Lichtschacht von außen in meine Werkstatt Wassereinbruch gegeben hat. Eine Überflutung des Kellers konnte ich verhindern, aber leider standen beide Drucker unmittelbar unter dem Lichtschacht und haben so Spritzwasser / was weiß ich für Wasser abbekommen. 

Ich habe alles so weit wie möglich trocken gelegt und bin dann am nächsten Tag in Urlaub gefahren. Heute bin ich retour gekommen und jetzt ist die Frage - wie stellt man fest was geht / defekt ist?

Trocken ist jetzt einmal sicher alles - es war sehr sauberes Wasser (Süßwasser) - einfach ans elektrische Netz anhängen und schauen was passiert?

Wer sinnvolles zu berichten hat - ich wäre Euch für Tips dankbar, wenn möglich würde ich gerne ohne Versicherung über die Runden kommen.

(Mein zerlegter Eigenbau Drucker ist nicht betroffen, geht aber auch nicht weil zerlegt)

Danke Euch, lg, Clemens

Servus Clemens,

das sind natürlich nicht die erfreulichsten Meldungen! Ich hoffe, ausser den Druckern, hast Du nicht weitere Schäden zu verzeichnen und Du konntest den Urlaub geniessen!

Das einzige Teil am Drucker, wo ich vorerst Vorsicht bei der Inbetriebnahme walten lassen würde, ist das Netzteil. Wenn die anderen Boards (LCD, Einsy, Buddy, evtl. MMU2) trocken sind, kann da nichts weiter passieren. Evtl. mal die Linearlager überprüfen und gegebenenfalls reinigen und nachschmieren. Um das MK3 Netzteil zu testen, würde ich dieses vom Drucker trennen, da es evtl. Schäden an den anderen Komponenten verursachen könnte. Das Mini Netzteil sollte da weniger empfindlich sein, würde ich aber auch vom Drucker trennen und die Spannung überprüfen.

Viel Glück und gutes Gelingen!

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/08/2021 5:15 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
Topic starter answered:
Soll ich oder soll ich nicht (EINSCHALTEN)

Hallo Karl,

Danke für Deine Antwort - ich habe eh nur "Angst" was die elektrischen / elektronischen Komponenten betrifft - beim Mechanischen kann ich mir gut helfen, das passt soweit.

Kommt also jetzt der Moment, wo der Affe ins Wasser springt!

lg, Clemens

Posted : 03/08/2021 5:34 pm
Clemens M.
(@clemens-m)
Prominent Member
Topic starter answered:
Hurra - alles geht!

So -  2 mal ein schiaches (wie wir im wienerischen sagen) Gefühl - aber 2 mal Glück gehabt: beide Drucker gehen jedenfalls einmal - ich vermute, dass da auch auf lange Sicht keine "Probleme" für die Elektronik entstanden sind und sage - alles zu 100% funktionsfähig.

Es macht sich scheinbar bezahlt diese kleinen Maschinen wenn man sie nicht verwendet zu 100% vom Netz zu nehmen!!!

lg, Clemens

Posted : 03/08/2021 6:06 pm
karl-herbert
(@karl-herbert)
Illustrious Member
RE: Hurra - alles geht!

Freut mich für Dich 👍  Ohne Risiko kein Spaß. Jedenfalls werde ich meine Keller-Geräte während der Urlaubsabwesenheit auch stromlos machen. Wohne ja direkt neben der Donau. Trotz Ausgleichsgerinne, man weiß ja nie ...

Schöne Grüße,

Karl

Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen....
Posted : 03/08/2021 6:15 pm
Share: